Welche Maske ist am besten für mich geeignet?

Bei dem riesigen Angebot an Masken das gerade auf dem Markt ist, verliert man schnell mal den Überblick.
Für welche Maske Sie sich am Ende entscheiden liegt ganz bei Ihnen. Wir zeigen Ihnen im Folgenden einen kurzen, aber präzisen Überblick über die Maskenlandschaft, damit Sie schließlich über die speziellen Eigenschaften jeder Maske bescheid finden und im Endeffekt, welche am besten zu Ihnen passt.

Community Masken oder DIV-Masken
Hinweise für Hersteller

  • Besteht aus handelsüblichen Stoffen
  •  In der Regel genügen sie nicht den Normanforderungen für medizinischen Gesichtsschutz
  • Fangen bis zu 30% aller Viren von außen und innen ein
  • Fest gewebte Stoffe sind besser geeignet als leicht gewebte Stoffe
Hinweise für Anwender zur Handhabung von “Community-Masken”
  •  Vor dem Anziehen gründlich Hände waschen um Innenseite der Masken nicht zu kontaminieren
  • Maske muss richtig über Mund, Nase und Wangen platziert sein und an den Rändern möglichst eng anliegen um keine Luft an den Seiten eindringen zu lassen
  • Vor erster Anwendung sollte getestet werden, ob man noch gut atmen kann
  • Außenseite der Maske nicht berühren, weil sie womöglich kontaminiert ist
  • Nach Absetzen der Maske, Hände erneut gründlich waschen
  • Maske nach dem absetzen luftdicht verschließen oder bei min. 60 Grad (ideal 95 Grad) waschen  

OP-Masken (Mund-Nasen-Schutz)

  • Schützen vor Allem den Gegenüber (dafür ausgelegt Patienten vor Infektionen zu schützen)
  • Schützen bei festem Sitz auch begrenzt den Träger
  • Da Träger nicht durch die Viles (Schutzmaterial des MSN) einatmet, sondern über die Ränder an der Seite keine große Schutzleistung gewährleistet
  • Können Mund- und Nasenpartie des Trägers  vor direktem Auftreten größer Tröpfchen des Gegenübers schützen
Filtrierende Halbmasken
Allgemein:
 
  •  Gegenstände der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) im Rahmen des Arbeitsschtuzes
  • Schützen den Träger vor Partikeln, Tröpfchen und Aerosolen
  • Unterschiedliches Design: Mit und ohne Ausatemventil
  •  
 
Quellen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.